Gesucht: Gassi-Gänger!!!

Eintrag von Tierheim am 27.01.23 um 16:12 Uhr •

Bild

Wetterfeste, zeitflexible, liebevolle und hundeerfahrene Gassi-Geher gesucht!!!!

Leider haben aktuell die meisten unserer ehrenamtliche Hunde-Ausführer nur am Wochenende Zeit. Da unsere bellenden Gäste jedoch auch Montag bis Freitag gerne raus wollen und es ihnen auch total egal ist, ob es regnet, schneit oder windet, suchen wir dringend Unterstützung. 

Gerne mit Hundeerfahrung, damit ich auch ALLE Hunde mal raus können - nicht nur die Engelchen :-)

Kontakt gerne unter Tel. 0941/85271 oder info@tierschutzverein-regensburg.de DANKE!!!!

245 Aufrufe

Danke an "Sabi´s Katzenpension"

Eintrag von Tierheim am 16.01.23 um 8:38 Uhr •

Bei Sabrina Ehbauer wird sich nicht nur hervorragend um die Gäste ihrer Katzenpension gekümmert, auch die vierbeinigen Gäste des Tierheims werden nicht vergessen! So wurden am Tag der offenen Tür von "Sabi´s Katzenpension" Spenden gesammelt, die an uns übergeben wurden. 

Wir sagen DANKE für EUR 380,- 

227 Aufrufe

Osterhase bittet um Sachspenden

Eintrag von Tierheim am 15.01.23 um 10:30 Uhr •

Bild

Sachspenden für Ostermarkt gesucht:
Wir möchten dieses Jahr wieder einen Tierbedarfs- und Ostermarkt im
Tierheim veranstalten. Wir haben auch schon sehr viele
Tierbedarfsartikel, aber bräuchten noch möglichst viele Sachspenden
in Bezug auf Ostern oder Frühling in sehr gutem Zustand.
Was kann gespendet werden: Osterdeko, Osterhasen,
Frühlingsdeko,
alles rund um Ostern & Frühling
Abgabe der Spenden: Ab jetzt jederzeit im Tierheim zw.
9-16 Uhr
(am besten vorher kurz anrufen,
Tel. 0941/85271)
Tierbedarfs- & Ostermarkt 18. März, 13 - 16 Uhr
Weitere Infos folgen
Wir würden uns wirklich sehr über Sachspenden freuen. Gerne können
Sie natürlich auch so bei unserem Tierbedarfs- und Ostermarkt
vorbeischauen. Es wird auch Mitmachstationen für Kinder mit
Tierquiz, Glücksrad und Dosenwerfen.
Bei Fragen schreiben Sie uns gerne einfach eine Mail
an jugendgruppe@tierschutzverein-regensburg.de
oder fragen Sie im Tierheim nach

179 Aufrufe

"Labertaler" Frauen haben ein Herz für Tiere

Eintrag von Tierheim am 11.01.23 um 12:52 Uhr •

Einen wunderschönen Besuch durften wir bei uns im Tierheim begrüßen: die "Labertaler Frauen" haben vorbeigeschaut und hatten eine Spende in stolzer Höhe von EUR 550,- mit im Gepäck. 

Wir bedanken uns ganz herzlich für Eure Großzügigkeit und werden jeden einzelnen Euro für unsere vierbeinigen Gäste verwenden. 

179 Aufrufe

Klasse 7C der St. Marien Realschule spendet für Tiere

Eintrag von Tierheim am 11.01.23 um 7:31 Uhr •

Bild

Klasse R7C spendete 110 Euro
Die Klasse R7C von den St. Marienschulen Regensburg spendete dem Tierschutzverein Regensburg u.U.e.v.110 Euro. Das Geld stammte aus dem Weihnachtsverkauf der Klasse. Dafür bastelten die Schülerinnen der R7C fleißig Weihnachtssterne, Seifen und andere kleine Geschenke, die am schulinternen Adventsmarkt verkauft wurden. Stellvertretend für die Klasse übergaben Marie Praller und Rosina Roth den Erlös an Christine Hirschberger vom Tierschutzverein. Das Geld soll für Tierfutter und Impfungen verwendet werden. Nach der Übergabe durften die beiden Schülerinnen das Tierheim besichtigen und die Babykatzen streicheln.

176 Aufrufe

Hundesteuer füllt die kommunalen Kassen

Eintrag von Tierheim am 10.01.23 um 16:09 Uhr •

Pressemitteilung des Deutschen Tierschutzbundes

05.01.2023

Rekordeinnahmen bei Hundesteuer: Deutscher Tierschutzbund fordert Unterstützung für Tierheime

Angesichts der stetig steigenden Einnahmen aus der Hundesteuer erneuert der Deutsche Tierschutzbund seine Forderung nach mehr Unterstützung für die Tierheime. Bundesweit durchbrachen die kommunalen Einnahmen durch die Hundesteuer 2021 erstmalig die 400 Millionen-Euro-Grenze. Aktuellen Medienberichten zu Folge erreichten allein in Nordrhein-Westfalen die Einzahlungen in den ersten neun Monaten 2022 mit 104,6 Millionen Euro einen neuen Rekord.

„Während die Tierheime unter der wachsenden Kostenlast zusammenbrechen, vermelden viele Kommunen Rekordeinnahmen aus der Hundesteuer. Die Wut im karitativen Tierschutz über die politische Ignoranz vieler Kommunen steigt. Die Lage der Tierheime ist brisant, es braucht zusätzliche Hilfe - in erster Linie von den Kommunen, aber auch von den Ländern und vom Bund“, kommentiert Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Wenn die Hälfte der kommunalen Einnahmen aus der Hundesteuer einmalig in einen Topf für die Tierheime fließen würde und der Bund noch mal genauso viel dazu gibt, wäre den Tierheimen sehr geholfen.“

Steuern sind nicht zweckgebunden und fließen in den allgemeinen kommunalen Haushalt. „Somit finanzieren Hundehalter mit ihrer Abgabe etwa auch die Renovierung der Diensträume oder den Dienstwagen von Bürgermeistern“, so Schröder. Währenddessen müssten sich die Tierheime von den Kommunen vielfach anhören, dass nicht genügend Geld da sei. In der Folge müssen sie sogar für die Aufgaben, die sie im öffentlichen Auftrag übernehmen, wie die Fundtierbetreuung, eigene Gelder zuschießen. „Angesichts der Rekordeinnahmen aus der Hundesteuer kann es nicht länger sein, dass Tierheime die Kommunen aus Spendengeldern quasi subventionieren. Das bisherige Verhalten vieler Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, die sich der Pflichtaufgabe Tierschutz möglichst billig entledigen, ist nicht mehr hinnehmbar.“

Kommunen profitieren vom Haustierboom

Städte und Gemeinden sind aus Sicht des Deutschen Tierschutzbundes die heimlichen Gewinner des coronabedingten Haustierbooms der vergangenen zwei Jahre, in denen sich viele Menschen Hunde und andere Tiere neu angeschafft haben – oft spontan und unüberlegt. Währenddessen muss der karitative Tierschutz bis heute die Folgen oft falsch verstandener Tierliebe schultern: In den Tierheimen wurden und werden immer mehr Tiere und immer mehr Hunde mit erhöhtem Betreuungsaufwand aufgenommen und versorgt. Hinzu kommt: Auch Hundehalter, die die Tierheime entlasten, indem sie ihr Tier adoptieren statt kaufen, werden zur Kasse gebeten. Nur wenige Kommunen erlassen oder reduzieren die Hundesteuer für Hunde aus dem Tierheim.

 

 

 

 

187 Aufrufe
1/23 Zur Seite 2 » 23»