Rasse: Magyar Vizsla    Geburtsdatum: August 2018

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 6.5.22

Bild Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 10.5.22: Darf ich noch etwas hinzufügen? Eine gemütliche Kennenlernphase würde ich mir bitte wünschen. Ich beschnuppere Euch Menschen lieber gerne bei 2-3 Gassi-Runden, bevor ich "Fremde" zu "neuen Freunde" einsortiere. DANKE

--------------------

Gutes Aussehen? CHECK  
Freundliches Wesen? CHECK
Sportlichkeit? CHECK

Leider fehlt mir alles andere, was zu einem glücklichen Hundeleben dazu gehört. Ich habe bisher so gut wie gar nichts kennenlernen können, weswegen ich großen Nachholbedarf habe. Mir fehlt sowohl die Grunderziehung, als auch die Auslastung. Bei einem so klugen und bewegungsfreudigen Jagdhund wie mir, wird das ein durchaus anspruchsvoller Job für meine/n zukünftigen Menschen. 

Gerne lerne ich aber neues dazu und bin voller Motivation. Ich will echt alles richtig machen und freue mich über jede Zuwendung. Aber Geduld, Hundeerfahrung und ein eher ländliches Umfeld mit viel Platz zum toben (wenn auch an der Leine, wegen Jagdtrieb) müssten bitte schon sein. 

Dafür werde ich ein toller Begleiter, versprochen! Darf ich mich auf Ihren Besuch freuen? Tel. 0941/85271

126 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Mischlinge (vermutlich eher klein bleibend)    Geburtsdatum: ca. Jan. 2022

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 28.4.22

Aktuelles vom 6.5.22: schauen Sie mal, wie schnell wir wachsen (und immer hübscher werden):

Bild Bild Bild Bild Bild
Übrigens, auch wenn wir Ähnlichkeit mit Labradoren haben, unter unseren Vorfahren sind wohl eher die kleinwüchsigen Rassen zu finden. 

Bild
 Bild

Nur noch ein paar Tage müssen wir tapfer sein, dann dürfen wir endlich die große Welt erkunden und die wirklich aufregenden Abenteuer erleben, die für Hundekinder so wichtig sind.

Denn noch bis zum 18.5. müssen wir in Quarantäne ausharren, da wir ohne entsprechenden Impfschutz aus Ungarn eingereist sind. 

Damit aber das ganze ein perfektes Happy End wird, brauchen wir jeweils ein liebevolles Zuhause, wo wir das Leben in vollen Zügen genießen dürfen. Wo wir lernen und wachsen können und zusammen mit unseren Menschen bis ins hohe Alter glücklich sein dürfen. 

Tel. 0941/85271

487 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schäfer-Mix    Geburtsdatum: ca. 2020

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 2.5.22

Bild Bild Bild Bild Bild

Also kurz bleibe ich fürs Foto ja schon mal sitzen, aber dann möchte ich wieder was erleben! Denn genau das ist bei mir in meinen ersten Lebensmonaten leider viiiiel zu kurz gekommen.

Ich durfte zwar ein paar Grundkommandos lernen aber für einen so intelligenten und lernwilligen Buben wie mich, reicht das nicht. Leider wurde auch versäumt, mir cooles Benehmen gegenüber Artgenossen beizubringen. Auch höfliche Zurückhaltung gegenüber nicht so standfesten Menschen (z. B. Kindern) ist mir unbekannt. 

Damit darf ich für meine "Zuhause-Wunschliste" notieren: ein liebevoller Platz am Land, wo ich ohne andere Hunde (und am besten auch ohne andere Tiere) in einem Menschen-Rudel ohne Kinder aber dafür mit Hundeerfahrung zu dem Traumhund werde, der in mir steckt. 

Tel. 0941/85271 

160 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schäfer-Mix    Geburtsdatum: 2010

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 29.4.22

Bild Bild Bild Bild

Jaaa....bitte weiterkraulen - das fühlt sich wundervoll an. Überhaupt bin ich für jede Zuwendung und Aufmerksamkeit dankbar. Wer dafür bestimmt viel mehr Zeit hätte, als meine Tierpflegerin hier im Hundehaus sind doch SIE, oder? 

Ich bin Gina und würde mich sehr freuen, Sie bald kennenlernen zu dürfen. Ich bin eine freundliche Hündin die zwar ihre quirlige Welpenzeit schon hinter sich hat, dafür punkte ich mit den Vorzügen einer vernünftigen, erwachsenen Dame. Ich weiß mich zu benehmen, bin stubenrein und pöble keine anderen Hunde an. 

Wer gibt mir eine 2. Chance zum glücklich werden?

208 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Labrador-Mix    Geburtsdatum: 2016

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 28.4.22

Bild

Inmitten von Blümchen und mit einem sympathischen Hundelächeln wirke ich soooo nett auf Sie, wie ich auch in Wirklichkeit bin. Ich bin nur am Anfang Fremden gegenüber schüchtern, das legt sich aber schnell. Mit anderen Hunden verstehe ich mich bestens und auch sonst bin ich einfach nur einen rundherum liebe Hündin. Prinzipiell wäre ich also ruckizucki wieder raus aus dem Tierheim, weil so freundliche Hunde natürlich immer schnell vermittelt werden können. 

Allerdings suche ich gar kein Zuhause für immer, nur bis ca. Herbst diesen Jahres. Ich weiß, ist ungewöhnlich, aber mein Herrchen kann sich die nächsten Monate nicht um mich kümmern und auch sonst war nirgendwo Platz für mich. Daher eben Tierheim. Viel besser würde es mir aber in einem familiären Umfeld gefallen. 

Wer kann mir ein Dach über dem Kopf geben, damit ich die Wartezeit nicht in einem Tierheim-Zwinger verbringen muss? Tel. 0941/85271

199 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Bracken-Mix    Geburtsdatum: 13.08.2017

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 21.1.22

Aktuelles vom 28.4.22: Die Bilder im Schnee waren zwar schee aber jetzt ist Frühling. Schauen Sie mal, wieviel Spaß man mit mir haben kann:

Bild Bild Bild Bild Bild

Bild
 Bild Bild

Jipiiiieeehhhhh!!!! So wie auf dem 1. Bild würde ich gerne im vollen Schweins- äh - Hundegalopp in mein neues Zuhause fetzen :-)

Ich bin "Athena" und bin quasi so eine Art "Austausch-Schülerin". Obwohl ich natürlich schon voll erwachsen bin. Aber da sich im Tierheim Deggendorf keiner in mich verliebt hat, versuche ich es mal in der schönen Oberpfalz. Ich bin 2017 geboren und eine richtige Sportskanone. Ich bin ein echtes Energiebündel auf Pfoten und auch meine Nase will am liebsten immer arbeiten. Kein Wunder, stecken in mir ja auch Jagdhund-Gene. Daher würde ich - wenn ihr Menschen nicht aufpasst - auch jagdlich mein Glück versuchen.

Da ich wie gesagt Jagdtrieb habe, sollten in meinem neuen Zuhause keine Kleintiere sein. Auch ein Zusammenleben mit Katzen könnte anstrengend sein, müsste man ggf. intensiv an einem "Burgfrieden" arbeiten. Zu Kindern bitte auch nicht. Um meinen Lebenslauf komplett zu machen, darf ich auch noch auf mein einnehmendes Wesen hinweisen. Das kann und sollte von erfahrenen Hundemenschen in vernünftigen Grenzen gehalten werden. 

Sie sehen also, ein Anfängerhund bin ich nicht. Selbst mit Hundekennern besuche ich gerne eine Hundeschule, um unser künftiges Zusammenleben gleich gut gestalten zu können. Andere Hunde mag ich manchmal, ab und zu aber auch nicht. Je nach Sympathie eben. 

Ich hoffe, Sie lassen sich durch meine Ehrlichkeit nicht davon abhalten, einen Termin zum Kennenlernen zu buchen? Tel. 0941/85271

990 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Mischling    Geburtsdatum: 1.11.2019

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 22.11.21

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 5.5.22: leider hat sich in Regensburg so schnell keiner für mich interessiert und um noch länger zu warten, hat mich einfach das große und laute Tierheim hier zu sehr gestresst. Ich versuche jetzt im beschaulichen Tierheim Winhöring mein Glückl Bitte drückt mir alle die Pfoten, dass es bald mit einem neuen Zuhause für mich klappt. 


Aktuelles vom 16.2.22: ich durfte die letzten Wochen intensiv üben und trainieren und es haben sich viele Dinge bestätigt. Zum Beispiel, dass ich echt schlau bin und mich meinen Bezugspersonen eng anschließe. Gegenüber diesen bin ich nicht nur gehorsam und brav, von denen lasse ich mich auch streicheln. Leider glaube ich jedoch, "meine" Menschen verteidigen zu müssen, was in harmlosen Alltagssituationen natürlich total übertrieben ist. Auch mein Verhalten gegenüber Fremden ist unangebracht. Hier muss unbedingt weiterhin fleißig mit mir gearbeitet werden. Dann zeige ich auch meine wirklich positiven Seiten, wie dass ich mal alleine bleiben kann, gerne viel und lange schlafe und beim Gassi-gehen Freude an Suchspielen habe. 

--------------------

Die Landschaft rund ums Tierheim ist ja ganz schön. Wiesen, Wald, Feldwege - alles ganz ok. Trotzdem hoffe ich, dass ich bald ein neues Revier bekomme, wo ich für immer bleiben darf.

Ursprünglich wurde ich, wie so viele meiner Artgenossen, aus dem Ausland nach Deutschland gebracht. Damals war ich mit 6 Monaten im besten Teenageralter. Jetzt mit zwei Jahren ist aus mir ein prächtiger Hundemann geworden.

Allerdings zeige ich neben einem attraktiven Erscheinungsbild auch einige unschöne Verhaltensweisen, die mich letztendlich das Zuhause gekostet haben. Ich beschütze nicht nur mein Futter, sondern auch meine Menschen. Auch, wenn das nicht immer gewollt bzw. notwendig ist. Auf der anderen Seite bin ich aber auch unsicher, wenn ich eine Situation nicht klar einschätzen kann. Da ich auch gerne jage, wenn man mich lassen würde, bleibe ich besser an der Leine. 

Sie sehen also, ich brauche souveräne Menschen, die mir die "Last" der Kontrolle abnehmen, mir zeigen wo mein Platz ist und mir die noch unbekannten Regeln beibringen. Dann bin ich bestimmt ein wundervoller Begleiter im Leben. Ich bleibe brav ein paar Stunden alleine, fahre problemlos im Auto mit und die Grundkommandos sitzen auch. 

1466 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Labrador    Geburtsdatum: 2012

Geschlecht: weiblich, kastriert   Vom/seit: 13.3.22

Bild Bild Bild Bild
Also wer in meine wunderschönen schokobraunen Augen schaut und sich nicht auf dem Fleck weg verliebt, hat kein Herz! So liebe wie ich schaue, bin ich auch noch. Zusammen mit meinem Kumpel Buddy kam ich hierher ins Tierheim, weil unser Besitzer verstorben ist. 

Erst meinten alle, dass Buddy und ich zusammen blieben müssen, aber mittlerweile habe ich allen gezeigt, dass ich mehr an Euch Menschen hänge, als an anderen Hunden. Was nicht heißt, dass ich andere Hunde nicht mag. Hauptsache, ich werde von MEINEM Menschen geliebt und gestreichelt. Darf ich mich bald auf einen Besuch freuen? Tel. 0941/85271

370 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Neufundländer-Leonberger-Mix    Geburtsdatum: 1.3.2017

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 3.2.22

Bild Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 24.3.22: ich wurde ausgesucht für das Projekt "Schüleraustausch für Hunde" und bin ins Tierheim Regen umgezogen. Nachdem sich hier in Regensburg u. Umgebung leider nicht recht jemand für mich interessiert hat, versuche ich nun dort mein Glück. Drücken Sie die Pfoten für mich, dass ich mein Körbchen bald wo für immer aufstellen darf.

---------------------------

Ich denke ich darf ohne Übertreibung sagen, dass ich ein PRACHTKERL bin. Groß, stark, klug und immer bereit, diese Fähigkeiten auch einzusetzen. 

Tja, allerdings gingen die Vorstellungen von mir und meinen Ex-Menschen etwas auseinander, was das Einsatzgebiet dieser Fähigkeiten anging. Weder mein Wille zum beschützen kam gut an, noch dass ich etwas zur Ernährung des Rudels beitragen wollte. Mir jedenfalls hätten Kaninchen und Katzen geschmeckt, wenn man mich gelassen hätte...

Auch sonst zeige ich in gewissen Situationen ein paar meiner "special effects", was die Anforderungen an meine künftigen Menschen relativ hoch setzt. Es wäre das Beste, wenn sich ein Hundekenner in mich verliebt, der keine Kinder hat, keine Kleintiere oder andere Hunde und dessen Liebe zu mir soooo groß wird, dass er mir konsequent und liebevoll zeigt, wie ich mich wirklich wie ein Prachtkerl verhalte. Das wäre einfach klasse.... Termine unter Tel. 0941/85271 

850 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Deutscher Pinscher    Geburtsdatum: 10.02.2014

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 31.1.2022

Bild Bild Bild
Servus zusammen, ich bin "Hannibal". Vielleicht komme ich nicht in allem nach meinem Namensgeber, weil auf eine Alpenüberquerung mit Elefanten & Co. habe ich wenig Lust. Aber mutig, schlau und wehrhaft wie der berühmte Feldherr, bin ich auf jeden Fall!

Leider wurde mir in der Vergangenheit nicht zweifelsfrei klar gemacht, wann ich Feldherr und wann besser folgsamer Begleiter zu sein habe. So kam es zu dem einen oder anderen Vorfall, bei dem ich den Krieger zeigte und meine Zähne gleich mit.... Dabei habe ich einen Hundeschulen-Abschluss und die Grundkommandos sitzen ohne Probleme. Ich brauche halt einen souveränen, sicheren Menschen, der mir meine Zuständigkeiten zeigt, noch wichtiger aber, mein Grenzen. 

Zu Kindern sollte ich daher besser nicht vermittelt werden und da ich mein Futter beschütze, auch nur bedingt zu einem Zweithund. Wie bei vielen Pinschern zählt die Jagd zu meinen Hobbies, was den Spaziergang ohne Leine - je nach Umgebung - aufregend gestalten kann. Ich kann problemlos ein paar Stunden alleine bleiben und auch als Beifahrer bei Autofahrten bin ich ruhig und angenehm.

Da ich Fremden gegenüber erstmal zurückhaltend reagiere, wünsche ich mir eine Kennenlernzeit. Miteinander Gassi gehen, uns beschnuppern und halt einfach unterhalten - das wäre toll. Bitte geben Sie mir eine Chance, ich bin es wert! Tel. 0941/85271

 

813 Aufrufe • Kategorien: Hunde
1/2 Zur Seite 2 »