Wir haben ein neues Zuhause gefunden


Rasse: Farbratten    Geburtsdatum: 8 mal 07 / 20 + 1 mal 2019

Geschlecht: 8 mal unbekannt, 1 mal weiblich   Vom/seit: 19.08.2020

BildBildBildBildBild

Aktuelles vom 06.09.20: Wir haben alle ein neues Zuhause gefunden.

Kaum sind wir auf der Welt, machen wir schon die schlechtesten Erfahrungen!

Es kann doch nicht sein, das manche Menschen so grausam sind und hilflose Tiere einfach aussetzen. Wir wurden nämlich in Neutraubling an einer Bushaltestelle ausgesetzt, aber zum Glück gab es einen Menschen, der uns gefunden hat und uns zur Polizei gebracht hat, die uns erstmal mit Wasser versorgt haben. Danach wurden wir ins Tierheim gebracht. Die netten Polizisten haben uns sogar bis zu unserer Voliere getragen.

Wir Babies sind 3 - 4 Wochen alt, unser Geschlecht wurde noch nicht festgestellt. Aber wir sind allesamt zuckersüß , lieb, verspielt und hoch-interessiert an allem.

Unsere Mama passt sehr gut auf uns auf und ist zum Menschen noch nicht zutraulich, ist ja verständlich, wenn man so was hinter sich hat.

Natürlich wollen wir unsere Kindheit nicht im Tierheim verbringen und suchen daher wirklich nette Menschen, die sich vorbildlich um uns kümmern möchten. Ein Rattenrudel beginnt ab 3 Ratten, also keines von uns kommt in Einzelhaltung! Unsere Mama braucht natürlich auch einen tollen Platz, aber nur zu schon vorhandenen Rattenmädels.

Wer uns putzige Geschöpfe adoptieren möchte, der melde sich doch bitte im Tierheim.

151 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Mischling    Geburtsdatum: Anf. 2020

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 17.7.20

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 11.9.20: ich habe ein Zuhause gefunden

 

 

Aktuelles vom 17.8.20: Puh - diese fiesen Giardien bin ich los! Damit steht ab sofort meiner Karriere als Zweithund nichts mehr im Wege. Ich würde mich sehr über Besuch freuen, Termin dafür bitte unter Tel. 0941/85271. Bis bald?

Ich bin die Lucy und ich hab ja sooooo viel zu erzählen. Ohne Pause. Immerzu. Überraschend laut für so einen kleinen Hund. Was wohl auch der Grund war, warum mich mein Ex-Mensch hier abgegeben hat. Mein Bellen ging wohl nicht nur ihm, sondern auch seiner restlichen Umgebung gehörig auf die Nerven.

Sein Problem ist damit gelöst - meins aber leider noch größer geworden. Denn dass ein gerade mal wenige Monate alter Hund ohne Unterlass bellt, hat eine Ursache. Immer. Die herauszufinden ist für die mir (noch) fremden Menschen im Tierheim weitaus schwieriger, als für eine mir nahestehende Bezugsperson.

Aber ich will mich nicht dem Selbstmitleid hingeben, sondern meine Situation als Chance sehen. Denn wie mir meine neuen Nachbarn hier im Hundehaus zugeflüstert haben (wenn ich zum Luft holen mal kurz still war), kommen immer wieder ganz besondere Hundefreunde hierher. Die keinen "fix-und-fertig-Hund" suchen, sondern die mit Liebe und Hingabe Lösungen finden. Wodurch sie mit ganz besonderen Herzenshunden belohnt werden. 

Also warte ich geduldig auf diesen neuen Lebenspartner. Falls der statt Wohnung ein Haus hätte, wäre das im Sinne von Ruhestörung und so, bestimmt besser. Oder Jemand mit schwerhörigen Nachbarn wäre auch toll :-) 
Zumindest bis ich mit etwas Hilfe gelernt habe, dass es meine ganze Aufregung nicht braucht. Etwas Zeit zum kennenlernen nehme ich mir gerne, einfach unter Tel. 0941/85271 einen Termin ausmachen.

Ach ja noch was, da ich auch schweren Durchfall hatte, wurde ein Test auf Giardien gemacht. Leider positiv. Daher bitte aktuell nicht als Zweithund geeignet. Sonst schon, finde andere Hunde ganz lustig.  

657 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Zwergkaninchen    Geburtsdatum: unbekannt

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 15.08.2020

BildBild

Aktuelles vom 28.08.20 : Ich habe ein neues Zuhause!

Ich bin ein Fundkaninchen aus Lappersdorf!

Leider kann ich mich nicht mehr daran erinnern, ob ich ausgebüxt bin, oder schlimmeres.

Auf jeden Fall fühl ich mich allein, ohne Partner und vermisse es geputzt zu werden.

Ich hoffe meine Besitzer melden sich, sonst muss ich mir neue Möhrchengeber suchen, die auch einen Partner für mich haben.

Ihr lieben Lappersdorfer, hört euch doch bitte mal um!

129 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Maine Coon    Geburtsdatum: ca. 2017

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 15.08.2020

BildBild

Aktuelles vom 20.08.2020: Ich habe ein neues Zuhause.

Ich bin eine Fundkatze aus Nittendorf!

Ziemlich dünn und schmutzig haben sie gesagt, als ich von der Tierärztin untersucht wurde und leider auch nicht gekennzeichnet.

Wenn du mich kennst, oder meine Besitzer, dann melde dich doch bitte im Tierheim. Sollte mich niemand kennen, dann suche ich mir eben neue Zweibeiner, die mir aber auch einen ruhigen Freilauf bieten können.

Nun hoffe ich mal und warte geduldig.

300 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Scottish Fold    Geburtsdatum: 2018

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 15.08.2020

Bild

Aktuelles vom 19.08.20: Morgen darf ich ins neue Zuhause umziehen!

Seht ihr, wie lieb ich bin ?

Darum suche ich ebenso liebe Menschen, die mir ein neues Heim geben mit ganz viel Streicheleinheiten!

Ich bin eine Katze, die die Straße nicht kennt, darum werde ich nur in Wohnungshaltung, mit einem eingenetztem Balkon, abgegeben. Frische Luft und Sonne muss nämlich schon sein!

Wenn du mir dies bieten kannst, dann darfst du dich gerne im Tierheim melden.

Ich freue mich auf dich!

 

353 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Mischling (Tibet-Terrier?)    Geburtsdatum: folgt

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 11.8.20

Bild

Aktuelles vom 11.8.20: ich bin wieder zu Hause

Klein, wuschelig, süß, verloren, gechipt UND: nicht registriert. Daher auch diesmal der Aufruf, sich bei uns zu melden, wenn jemand diesen Knopf kennt oder vermisst. Tel. 0941/85271

312 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Kanarienvogel    Geburtsdatum: ?

Geschlecht: ?   Vom/seit: 10.8.20

Bild

Aktuelles vom 12.8.20: Leider hat sich bisher kein Besitzer bei uns gemeldet. Daher durfte der Kanarie zu unserer bewährten und kompetenten Pflegestelle zu Frau Schmitt-Pauly.

Dieser kleine aber feine Piepmatz wurde in Regensburg, Sternbergstraße (Nähe Arcaden) gefunden. Wer weiß, wo sein Heimflatterrevier ist? 

261 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2017

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 09.08.2020

Bild

Aktuelles vom 05.09.20: Ich habe ein neues Zuhause!

Eigentlich bin ich eine Fundkatze aus Burgweinting, jedoch sucht niemand nach mir. Somit mach ich mich auf die Suche nach neuer menschlicher Zuwendung.

Ihr müsst ganz nett sein und mir ganz viel Liebe geben, denn das ist die Grundlage, die mein trauriges Herz erwärmt.

Anfangs bin ich noch etwas zurückhaltend, aber wehe du hast mein Herz erobert, werde ich für immer dein sein.

Möchtet ihr mich kennen lernen?

360 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2015

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 09.08.2020

Bild

Aktuelles vom !7.08.20: Stellt euch vor, ich habe es geschafft, ich durfte umziehen.

Ich wurde nach Stevie Wonder benannt, weil ich blind bin!

Ursprünglich kam ich von einem Dorf , wo ich als Streuner lebte. Ich wurde auch gefüttert, aber für mich ist es besser in einer häuslichen Gemeinschaft zu leben, denn irgendwann hätte ich bestimmt nicht mehr so viel Glück, nicht angefahren zu werden. Somit beschlossen die Dorfbewohner mich zur Kastration ins Tierheim zu bringen und da bekannt war, dass ich nichts sehe, dort eine Unterkunft für mich zu finden.

Jetzt zu mir: Ich bin noch sehr ängstlich,aber man kann mich durchaus streicheln, jedoch wenn ich hochgehoben werde, bekomme ich leicht Panik. Ich möchte eine Wohnungskatze sein, mit einem gesichertem Balkon, denn ich liebe die Sonne und den Wind.

Kleine Kinder sind so gar nichts für mich, denn ich kann nicht sehen, was sie tun und vorhaben.

Hast du vielleicht ein ganz großes Herz, mir, einem gehandicaptem Kater, der unbedingt aus dem Tierheim raus will, eine neue Chance auf ein lebenswertes Leben zu geben? Dann bitte, melde dich schnell!

393 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Nymphensittiche    Geburtsdatum: verschieden

Geschlecht: männlich, weiblich   Vom/seit: 4.8.20

Bild

Schlägt man die Zeitung auf, liest man nur negative Schlagzeilen. Im Fernsehen ist das Angebot auch nicht besser.

Aber wir können helfen! Geben Sie uns oder einem der anderen Paare ein Zuhause und sie können uns stundenlang beim schmusen oder flattern beobachten. Völlig ohne GEZ-Gebühren und Werbepausen.

Unsere Pflegemama freut sich über Ihren Anruf: Tel. 09404/5377

 

503 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden
« Zur Seite 1 2/129 Zur Seite 3 » 129»