Wir haben ein neues Zuhause gefunden


Rasse: Mops    Geburtsdatum: ca. 2010 (Emily) und ca. 2012 (Rosa)

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 17.1.20

Bild
Aktuelles vom 16.5.20: Jetzt hat es sich "ausgemopst" - auch Emily hat ein Zuhause gefunden

Aktuelles vom 8.5.20: Rosa und Tante Erna haben ihr für-immer-Zuhause gefunden. Wem darf Emily ihr mopsiges Herz schenken??

Aktuelles vom 22.4.20: ENDLICH geschafft, die drei Süßen dürfen von uns endgültig vermittelt werden, die Eigentumsverhältnisse sind geklärt. Also auf gehts, Liebhaber von Möpsen und Schnarchnasen :-) Meldet Euch bei uns. Emily, Rosa und Tante Erna freuen sich (einzeln oder zu zweit) auf ihr endgültiges Zuhause. Tel. 0941/85271 

Aktuelles vom 27.2.20:
Kurzer Zwischenstand von der "Mops-Front"... Rosa und Emily sind zu zweit auf einer unserer Pflegestellen untergekommen. So weit - so gut. Diese Pflegestelle ist jedoch eine unserer Kurzzeitpflegestellen, für Notfälle. 

Daher würden wir für Rosa und Emily gerne jeweils einen Pflegeplatz suchen, wo sie auch länger (oder für immer) bleiben können. Leider mahlen die Mühlen der Justiz seeeeehr laaaangsam, weswegen wir gar nicht sagen können, wann die Eigentumsverhältnisse endgültig geklärt sind. 
Wir finden aber, darunter sollten die zwei süßen Knutschbacken nicht leiden und derweil ihr Leben genießen! 

Wer also Zeit, Lust und ganz viel Liebe hat, eine Mops-Mama (oder Papa) zu werden, bitte gerne bei uns anrufen. 

Bild Bild (Tante Erna)
Bild Bild (Rosa) Bild Bild (Emily)

Aktuelles vom 28.1.20: alle haben eine schöne Pflegestelle gefunden

Diese drei absolut liebenswerten und entzückenden Mädels haben leider ein unschönes Schicksal hinter sich. Sie kamen aus einem befreundeten Tierheim zu uns, nachdem sie beschlagnahmt wurden. 

Bis zur endgültigen Klärung der Eigentumsrechte, dürfen sie zwar leider nicht vermittelt werden. Jedoch wären sie auf einem liebevollen Pflegeplatz sehr gut aufgehoben. Sie haben noch ein paar medizinische Baustellen, wie Zähne richten, Ohren und Augen auf Vordermann bringen ect. Dies ist jedoch aus rechtlicher Sicht erst erlaubt, wenn die Süßen auf uns überschrieben sind. 

Sie haben beide alle Vorteile der Rasse (anhänglich, freundlich und witzig), jedoch gerade im Schlaf auf den lauten Nachteil des Schnarchens. 

Wen das nicht abhält, bitte gleich bei uns melden :-)

 

1069 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden
« Vermittelt - Aisha » Zurück zur Übersicht « Confuzius - Vermittelt »