Rasse: Rauhaardackel    Geburtsdatum: Dez. 2014

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 22.5.22

Aktuelles vom 7.11.22: Diesem (Dackel-)Blick kann doch niemand widerstehen, oder?
Bild

Aktuelles vom 8.9.22: 

Schaut mal, wie toll ich mich entwickelt habe:

Bild Bild Bild Bild Bild
Und dank der liebevollen aber schon auch konsequenten Führung durch die Pflegerinnen, habe ich mich von einem königlichen Herrscher, der alles bestimmen möchte, zu einem relativ umgänglichen Prinzen gemausert. Sogar beim Tierarzt brauche ich keinen Maulkorb mehr!!! Ob ich bald Besuch von meinem Traummenschen bekomme?


Bild
 Bild Bild

Habe die Ehre, ich bin der "Ludwig". Ich bin ein echter Vertreter meiner Rasse, mit allen Vorteilen - aber auch mit einer geballten Ladung an Nachteilen. Meine Lendenwirbelsäule hat massive Verhärtungen, weswegen ich immer wieder starke Schmerzen habe, wenn ich mir was "verreiße". Ob ich aufgrund dieser starken Schmerzen wiederholt zugebissen habe, ist schwer zu sagen. Aber irgendwann ging es nicht mehr und ich kam ins Tierheim. 

Hier wurde nun tierärztlich alles getan, um mir zu helfen. Im Moment bin ich schmerzfrei und damit das auch so bleibt, darf ich keinesfalls springen oder Treppen steigen. Mein Alltag muss unbedingt absolut ebenerdig sein. Jede kleinste Erhöhung kann einen neuen Schmerzschub auslösen. Auch mein Jagdtrieb muss gebremst werden, denn hinter Hasen herzujagen, hilft meinem Rücken auch nicht recht.

Neben diesen körperlichen Baustellen muss auch noch mein Dickkopf akzeptiert werden, denn den habe ich nun mal. Echte "Dackel-Versteher" sind hier also gefragt, die mit mir "König Ludwig" umgehen können.

Dafür bin ich ein tadelloser Beifahrer im Auto und kann auch mal alleine zu Hause bleiben. Ob wohl Hoffnung besteht, dass ich ein neues Königreich finde? Tel. 0941/85271

 

1705 Aufrufe • Kategorien: Hunde
« Lilly » Zurück zur Übersicht « Sam - wird aktuell nicht vermittelt »