Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild

Hallo zusammen! Mein Name im Tierheim war Archi (jetzt soll ich auf Ali oder Simon hören; so ganz sicher ist das noch nicht; aber eigentlich ist es mir ja eh egal, wie ich gerufen werde;-)). Vor drei Wochen durfte ich zu meiner neuen Familie ziehen. Am Anfang war das schon eine kleine Umstellung für mich. Aber bereits nach einer Woche hatte ich mich an alles Neue gewöhnt. Ich brauche mittlerweile nur noch ein Katzenklo, fresse für mein Leben gerne (nicht nur Fisch!) und möchte sehr gerne kuscheln. Morgens kurz nach dem Aufstehen und gegen Abend sind meine "verrückten" Minuten, manchmal sogar Stunden. Mit meinem Spielzeug fetze ich wie ein Wiesel durch die Gegend. Wenn ich z.B. die versteckten Bälle gefunden habe, setze ich mich gerne drauf oder bringe sie meinen Spielkameraden. Dann geht das Ganze wieder von vorne los. Alle aus meiner neuen Familie freuen sich, dass sie mich gefunden haben und ich finde sie auch alle ganz toll; v.a. weil immer jemand zuhause ist und ich daher fast nie alleine bin. Ich soll an dieser Stelle herzliche Grüße an das ganze Tierheim-Team ausrichten und danke für alles sagen! Von mir auch noch einmal ein großes Dankeschön, denn ich finde es hier einfach spitze und möchte nie mehr woanders sein. Ich habe ein "Für-Immer-Wohlfühlen und Liebhaben"-Zuhause gefunden!

29 Aufrufe
» Zurück zur Übersicht « Pauline (früher Nina) »