Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild Bild

Hallöchen, mein Name ist Ricardo. Ich bin eine kleine süße Farbratte, die leider viele schlechte Erfahrungen gemacht hat, bis ich ins Tierheim gekommen bin wo man sich super um mich gekümmert hat. Bis zum 04.07.2020, da kamen auf einmal 2 komische Zweibeiner, die sich sofort in mich verliebt haben und mich mitnahmen. Zuerst war ich etwas verwirrt als ich auf einmal in einem neuen Zuhause war. Doch sie haben mich mit Leckerli und Liebe verwöhnt und so habe ich mich nach ein paar Stunden schon wohler gefühlt, ich wurde aufgeschlossener und fing an die neuen Menschen in meinem Leben zu akzeptieren und ins Herz zu schließen. Am nächsten Tag haben sie mir sogar zwei Kumpels in meinem Alter vorgestellt. Ich war unglaublich überrascht und glücklich. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden. Die nachfolgenden Tage durfte ich sie immer länger sehen. Bis wir uns zum ersten mal den kleinen Ankömmling Käfig teilen durften. Es war schön die Nacht nicht alleine verbringen zu müssen. Danach wurde es seltsam, wir kamen gemeinsam in einen großen Käfig in dem viel Spielzeug, viele Leckerlis und viel Platz vorhanden war. Ich war zuerst etwas schüchtern. Aber nach kurzer Zeit fand ich alles super, viel Platz zum Toben, viele Möglichkeiten mit Floki und Nori zu kuscheln und zu spielen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wurde mir klar ich habe mein neues Zuhause für immer gefunden habe. Mag aber auch sein das es mir geholfen hat, zu dieser Erkenntnis zu kommen, das die Menschen mir immer gesagt haben wie lieb sie mich haben und mich nie wieder hergeben werden. Dazu haben sie mich gekuschelt, gekrault und verwöhnt. Von diesem Tag an durfte ich immer dabei sein. Egal ob auf der Couch, im Bett oder im Auslauf. Endlich kann ich mich entspannen und mein neues Leben genießen. Ich habe mein neues Zuhause gefunden und darf für immer bleiben. Ich hoffe das die anderen tollen Tierchen das selbe Glück erfahren, wie ich es durfte. Vielen Dank an alle die mich nicht aufgegeben haben. Dank euch habe ich nie den Mut verloren das alles besser wird. Liebe Grüße von eurem Ricardo

67 Aufrufe
« Pauline (früher Nina) » Zurück zur Übersicht « Ginger (Marcy) »