Neubau Katzenhaus


Neubau Katzenhaus

Eintrag von Tierheim am 09.05.20 um 19:29 Uhr •

Update vom 26.5.20:

Wir kommen gut voran:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

 

Update vom 20.05.20:

Jetzt kommen mal unsere Hauptpersonen zu Wort:

Bild Bild Bild

"Brumm brumm - wir Katzenkinder helfen den Bauarbeitern heute tatkräftig, damit das Katzenhaus bald fertig ist und unseren Artgenossen geholfen werden kann."

Bild Bild Bild Bild

"Denn leider müssen immer mehr von uns Mietzen die Hilfe von Tierschützern in Anspruch nehmen. Wir müssen vom Tierarzt untersucht werden, zum Teil wegen Parasiten oder Krankheiten behandelt werden, aufgepäppelt werden, um dann schließlich als gesunde Familienmitglieder Karriere zu machen. Dies alles braucht - neben Zeit und Geld - auch Platz. Und der wurde die letzten Jahre immer knapper."

"Und da wir sechs nicht nur fleißige LKW- und Baggerfahrer sind, sondern auch noch süß ausschauen, wurden wir gebeten, unser gutes Aussehen zum betteln einzusetzen. Betteln um Spenden, damit die Rechnungen des Katzenhausanbaus nicht ein zuuu großes Loch in den Geldbeutel des Tierschutzvereins reißen. Falls wir Sie (oder allen denen Sie von unserer Geschichte erzählen) überzeugen konnten, trotz der aktuell schwierigen Lage ein paar Mäuse (die pelzigen für uns, die €-Mäuse fürs Konto) übrig haben, wäre das einfach super-klasse-phantastisch! 

Die Bankverbindung finden Sie hier: https://www.tierschutzverein-rgbg.de/helfen-sie-mit/

Ein ganz großes Dankschön natürlich nicht nur von uns, sondern auch von allen anderen Mietzen, jetzt und in Zukunft."

 

Update vom 14.5.20:

Es geht voran....

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Liebe Mitglieder, Freunde, Gönner und Unterstützer,

wir wollen Euch die nächsten Monate mit aktuellen Bildern über den Fortschritt unserer Katzenhaus-Erweiterung informieren.

Als wir vor über 20 Jahren unser Katzenhaus komplett neu bauten, hätten wir uns nie vorstellen können, dass es einmal zu klein wird. Schließlich war es mit Katzenunterkünften, Quarantänestation, Behandlungszimmer, Futterküche und Lager wirklich großzügig bemessen.

Leider hat uns die Realität eines besseren belehrt. Die Aufnahmezahlen gerade bei den Katzen steigen jährlich weiter, weswegen wir uns dazu entschlossen haben, auf den letzten freien Quadratmetern unseres Hofes einen Anbau zu verwirklichen. Insgesamt 8 neue Katzenzwinger werden hier entstehen.  

Die Kleidercontainer für Textilspenden und auch die parkenden Autos weichen derweil auf den großen Parkplatz Richtung Pettendorf aus. 

Wünscht uns und allen am Umbau beteiligten Firmen und Helfern ein gutes Gelingen, zum Wohl unserer Tiere.

 

Bilder vom 4.5.20 - der Bagger ist da!

Bild Bild Bild Bild Bild

 

------------------------------------------------

84 Aufrufe • Kategorien: Katzenhaus:Neubau