Wir haben ein neues Zuhause gefunden


Rasse: Mischling    Geburtsdatum: 2009

Geschlecht: männlich kastriert   Vom/seit: 22.07.2016

 

Moritz (1).jpg -
Moritz (2).jpg -
Moritz (3).jpg -
Moritz (4).jpg -
Moritz (5).jpg -

Moritz ist, was sein Sozialverhalten und seine Erziehung angeht, ein Musterknabe. Er geht offen auf Menschen zu, versteht sich mit all seinen Artgenossen, deshalb wäre er auch als Zweithund geeignet, und er kommt gut mit Katzen zurecht. Er liebt es im Auto mitzufahren und kann auch mal alleine bleiben. Er ist kein Kläffer, sehr sportlich und bewegungsfreudig, und er liebt Wasser. Sein Wesen lässt sich als sehr temperamentvoll, lebhaft, fröhlich und manchmal ein bisschen stürmisch bezeichnen. Die Grundkommandos beherrscht er alle aus dem Effeff, er kann brav an der Leine gehen und apportieren ist für ihn ein Leichtes. Er ist folgsam und hat einen guten Grundgehorsam.
Moritz sollte man mit sehr viel Ruhe und Gelassenheit begegnen, damit sein Temperament nicht übersprudelt. Wenn er sehr aufgedreht ist, und ihm etwas nicht schnell genug geht, dann kann es sein, das er zwickt, aber nicht in verletzender Art und Weise. Wenn man selber ruhig bleibt, wenn er nervös und hibbelig wird, dann beruhigt er sich schnell und ist gut ansprechbar. Moritz benötigt Orientierung, sanften Nachdruck und Konsequenz, damit es zu dieser Übersprungshandlung erst gar nicht kommt.
Moritz wäre in ruhiger Umgebung, bei Menschen, die sich viel mit ihm beschäftigen, körperlich, als auch kognitiv, sehr gut aufgehoben. Er ist nicht nur ein toller Begleithund, er ist ein ausdauernder Freizeitpartner, der etwas erleben möchte. Moritz ist mittelgroß.
 
9353 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Mischling    Geburtsdatum: 04/2016

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 19.07.2016

Spike -
Spike -
Spike -
Spike -
Spike -

Spike ist einfach zu beschreiben, er ist ein zuckersüßer, gutmütiger Knopf, der große und kleine Menschen, Tiere aller Art und vor allem sich selber liebt. Er tapst völlig unbeschwert durchs Leben und sollte das möglichst bald an der Seite seiner endgültigen Menschen tun, damit sein sonniges Gemüt keine Schatten bekommt.
Wer möchte sich eine große Portion gute Laune ins Haus holen, und ist sich dabei aber auch bewusst, das ein junger Hund anfänglich etwas Arbeit bedeutet? Spike muss noch jede Menge lernen, unter anderem auch die Stubenreinheit, und was sonst noch nötig ist, um ihn auf das Leben vorzubereiten. 
Spike stammt ursprünglich aus Ungarn und kam zu uns weil sein Mensch allergisch auf ihn reagierte.
Der kleine Spike befindet sich noch im Wachstum, wird aber vermutlich nicht sehr groß werden.
 
9522 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Boxermischling    Geburtsdatum: ca. 2006

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 20.07.2016

Tyson -
Tyson -
Tyson -
Tyson -
Tyson -

Tyson ist ein Opfer der Lebensumstände seiner Menschen, die sich geändert haben. Er kann leider überhaupt nicht alleine bleiben, und da man sich nicht mehr den ganzen Tag um ihn kümmern konnte, wurde er bei uns abgegeben.
Er mag Kinder sehr gerne und er verträgt sich gut mit Hündinnen, allerdings würde er nicht sein Futter mit ihnen teilen.
Es gibt aber auch einiges, das man über Tyson wissen, das aber nicht abschrecken sollte, denn auch ältere Hunde lernen durchaus noch dazu. Rüden sind nicht so seine Präferenz, das Jagen dafür leider umso mehr. Wenn er alleine bleiben muss, macht er aus Frust Dinge kaputt. Beim Autofahren sollte man Tyson in einer Transportbox unterbringen, um die Inneneinrichtung seines Autos zu schützen. Für sein Alter ist er noch sehr sportlich veranlagt, er springt gerne und hoch, auch über Zäune, schlau ist er ebenfalls, denn Türen öffnet er gekonnt. 
Tyson leidet sehr im Tierheim und würde gerne schnell zu Menschen ziehen, die Zeit für ihn haben, ihm noch das eine oder andere abgewöhnen, viel Gutes noch beibringen, ihm liebevoll Grenzen aufzeigen und ihm zeigen, das kurzzeitiges alleine bleiben auch im Alter noch gelernt und ausgehalten werden kann.
Tyson ist mittelgroß. 
 
2764 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2012/2013

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 18.7.16

Bild Bild

Aktuelles vom 14.8.16: Ich habe wieder ein Zuhause.
Wann kommt denn endlich wieder die Tierpflegerin bei mir vorbei? Ich brauche soooo dringend Streicheleinheiten. Ich bin quasi direkt "unter-schmust", weil ich bisher nicht mal annähernd soviel Zärtlichkeit bekommen habe, wie mein kleines Katerherz braucht!
 
Daher wird für mich ein besonders liebevoller, ruhiger Platz gesucht, an dem ich die ganze Liebe bekomme, die ich bisher vermisst habe. Das kombiniert mit Freilauf und schon wär ich ein rumdum glücklicher Kerl.
 

Telefonische Infos unter Tel. 0941/82145 o. 85271 (am Besten erreichbar Mo-Fr von 10-12 Uhr) oder

persönlich zu den Besuchszeiten

9707 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Wellensittich    Geburtsdatum: ca. 2011

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 14.07.2016

Bazi -
Pauli -
Pauli und Bazi -

Bazi und Pauli sind eng befreundet und hängen sehr aneinander. Sie sind ca. 5 Jahre alt und sollten möglichst zusammen in ein neues, wellensittichgerechtes Zuhause ziehen. Sie hätten nichts dagegen in eine Gruppe mit bereits vorhandenen Wellensittichen zu ziehen.
Für Wellensittiche kommt nur Paar- oder Gruppenhaltung in Frage, keine Einzelhaltung.
Die beiden sind in einer Voliere im Hundehaus des Tierheims zu besichtigen.
 
9154 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Wellensittich    Geburtsdatum: ca. 2004 und 2012

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 14.07.2016

Josha -
Jonny -
Jonny und Josha -

Jonny (grün) 
hätten nichts dagegen, in einer Gruppe bereits vorhandener Wellensittiche einzuziehen.
Für Wellensittiche kommt nur Paar- oder Gruppenhaltung in Frage, keine Einzelhaltung.
Die beiden sind in einer Voliere im Hundehaus des Tierheims zu besichtigen.
 
2748 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Nymphensittich    Geburtsdatum: unbekannt

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 14.07.2016

Kojak -
Crocker -
Crocker und Kojak -

Auf den ersten Blick, erkennt man in Kojak vielleicht nicht gleich einen Nymphensittich, aber er ist ganz sicher einer. Außerdem wachsen sie ja wieder nach, die Federn. Schlimmer wäre es, er hätte keine Flugfedern, und wenn man ihm beim Fliegen zusieht, vergisst man seine markante Erscheinung sehr schnell. Kojak und sein schöner gefiederter Freund Crocker verstehen sich sehr gut. 
Die beiden kommen aus schlechter Haltung und sollten möglichst zusammen in ein artgerechtes Zuhause ziehen dürfen, wo man sich mit Nymphensittichen auskennt, sie pflegt und hegt, und in dem sie Freiflug in einer schönen Voliere genießen dürfen.
Für Nymphensittiche kommt nur Paar- oder Gruppenhaltung in Frage, keine Einzelhaltung.
Die beiden sind in einer Voliere im Hundehaus des Tierheims zu besichtigen. 
 
2560 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Nymphensittich    Geburtsdatum: ca. 2009

Geschlecht: weiblich/weiblich oder männlich/weiblich   Vom/seit: 16.06.2016

Mika -
Maxi -
Mika und Maxi -

 
Diese beiden gefiederten Schönheiten suchen ein schönes Zuhause, in dem sie ihren Bedürfnissen entsprechend Freiflug in einer Voliere genießen dürfen.
Ob es sich bei den beiden um ein Pärchen handelt oder zwei Weibchen, wissen wir nicht genau, wir wissen aber, das zumindest einer davon ein Weibchen ist. Sie hängen aber sehr aneinander und fangen sehr laut zu schreien an, wenn der eine sich in der anderen Zimmer- oder Volierenecke befindet.
Für Nymphensittiche kommt nur Paar- oder Gruppenhaltung in Frage, keine Einzelhaltung.
Die beiden sind in einer Voliere im Hundehaus des Tierheims zu besichtigen.
 
9461 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Malteser    Geburtsdatum: 2016

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 01.07.2016

Malteser -

 
 
Diese kleine Malteserdame ist noch auf der Suche nach einem schönen Zuhause. Sie stammt aus einer Beschlagnahmung, und möchte jetzt nur noch die guten Seiten des Lebens kennenlernen. Typisch Welpe ist sie eine quirlige, nette Hündin. Wer möchte sie bei sich aufnehmen und ihr alles beibringen, was ein gut erzogener Hund lernen sollte.
 
9476 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2013

Geschlecht: weiblich, kastriert   Vom/seit:

Bild Bild Bild

Aktuelles vom 30.11.2016: Ich habe wieder ein Zuhause.

Ciao a tutti, mi chiamo "Donna”. So, damit wären meine italienischen Sprachkenntnisse auch schon erschöpft.

Schließlich ist nur mein Name aus Italien, ich selbst bin ja eine richtige Bayerin. Und da wir Bayern ja durchaus den Ruf haben, ab und zu etwas grantelig zu sein, machte ich mir über meine Zurückhaltung gegenüber allem Neuen bisher auch keine großen Sorgen.

Jetzt ist es allerdings so, dass ich im Tierheim sitze. Und da ist diese Zurückhaltung bei den Besuchszeiten ziemlich fatal! Wer süß schaut, sich schnurrend ans Gitter schmiegt und auf die Menschen zugeht, gewinnt schnell neue Besitzer. Wenn man - wie ich - am liebsten vor dem Streß fremder Leute davon läuft oder sich in einem Eck verkriecht, hat schlechte "Vermittlungschancen" wie die Tierheimleute das nennen.

Dass ich noch dazu nicht mit anderen Katzen klar komme, ist auch nicht gerade von Vorteil. Sie sehen also mein Problem. So lange nicht geduldige, liebe Dosenöffner kommen, die mir mit Sachverstand einen Einzelplatz mit viel Freilauf bieten können, habe ich schlechte Karten.

Daher versuche ich es jetzt wenigstens mit der Bewerbung um eine Patenschaft. Denn auch ich habe Hunger und freue mich über Spielzeug oder brauche ab und zu eine Impfung o. ä. Und das alles kostet Geld. Mag mich vielleicht jemand unterstützen? Bitte....

 

Telefonische Infos unter Tel. 0941/82145 o. 85271 (am Besten erreichbar Mo-Fr von 10-12 Uhr) oder

persönlich zu den Besuchszeiten

8938 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden
« 1 « Zur Seite 62 63/79 Zur Seite 64 » 79»