Unsere Regenbogenkinder

 

Diese Seite des Himmels ist ein Ort, den man Regenbogenbrücke nennt.

Wenn ein geliebtes Tier verstirbt, eines, das jemand sehr nahe stand,
dann geht dieses Tier über die Regenbogenbrücke und ist auf der anderen Seite sicherlich glücklich und zufrieden.


Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2002

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 20.1.17

Bild Bild

Trauriges Aktuelles vom 10.2.17: Rosi ist von uns gegangen. Machs gut liebe Maus....
 
Wer kann helfen? Rosi wurde völlig verwahrlost in Klingen bei Hemau gefunden. Sie ist fast blind, kann noch etwas hell und dunkel unterscheiden und ist darum eine reine Wohnungskatze.
 
Rosi muss Schilddrüsentabletten nehmen (ca. 40,00 Euro im Monat). Sie hat eine Kopfschiefhaltung sowie Zahnfleischentzündung. Vielleicht hat sie noch ein paar Wochen oder ein paar Monate? Verständlicherweise würde sie die nicht so gern in einem Tierheimzwinger verbringen, sondern lieber noch einmal (oder zum ersten Mal?) die Liebe einer Familie spüren.
 
Sie liebt es gekrault zu werden, frisst noch sehr gerne, nimmt ihre Tabletten problemlos und findet auch das Katzenklo. Wo sind die Menschen mit viel Liebe, die Rosi ein ruhiges Zuhause bieten möchten?
 
 

Telefonische Infos unter Tel. 0941/82145 o. 85271 (am Besten erreichbar Mo-Fr von 10-12 Uhr) oder

persönlich zu den Besuchszeiten

745 Aufrufe • Kategorien: Von uns gegangen
« Lisa » Zurück zur Übersicht « Onzo »