Rasse: Dogo Argentino    Geburtsdatum: 15.6.17

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 7.5.18

 Bild Bild Bild

Aktuelles vom 21.5.18: Ich durfte umziehen. Im Tierheim Wunsiedel sind meine Chancen besser, meinen Platz für´s Leben zu finden.

Erst seit wenigen Stunden im Tierheim und schon werde ich mit diversen Titeln überhäuft: Prachtkerl, Rohdiamant, Kraftpaket, Schlabberschnauze usw. 

Ein Titel ist leider auch dabei, der mir überhaupt nicht gefällt, nämlich "Listenhund". Als reinrassiger Dogo Argentino falle ich in Bayern nämlich in die Kategorie 2 der Kampfhunde (extrem doofer und noch dazu falscher Titel). Um zu beweisen, dass ich ein harmloses Familienmitglied bin, muss ich mich einem Wesenstest unterziehen. Dabei wird geprüft, ob ich gut erzogen bin, auf meinen Menschen höre, in ungewohnten Situationen ruhig bleibe ect.

Da mein bisheriger Mensch seine ungeteilte Aufmerksamkeit der Aufzucht eigener (Menschen-)Welpen widmen musste, blieb für meine Erziehung leider gar keine Zeit. Ergo weiß ich im Moment überhaupt nicht, was Hund so alles können muss. Auch die körperliche Auslastung ließ doch sehr zu wünschen übrig, was für einen Jungrüden in der Blüte seiner Kraft sehr ungünstig ist. 

Sie sehen also, meine aktuelle Situation ist nicht gerade rosig, weswegen ich SIE brauche. Wenn Sie stark genug sind, meine 42 Kilo Lebendgewicht auch in dynamischer Bewegung zu kontrollieren, genug Hundeverstand haben, mir erst das kleine und dann das große Einmaleins der Hundeerziehung zu vermitteln und außerdem in einer Stadt/Gemeinde wohnen, die mich auch bei sich wohnen lassen wollen, besuchen Sie mich bitte.

Ich habe ein gutes Herz, liebe Kinder und kann doch nichts dafür, dass ich unüberlegt angeschafft wurde... 

 

1086 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden
« Nico sucht Pflegeplatz auf Lebenszeit » Zurück zur Übersicht « Sina »